Aussenthermometer – Was ist das genau?

Aussenthermometer, was ist das genau?

1Ein Aussenthermometer, ist ein speziell für den Gebrauch im Freien konzipierter Thermometer, welcher allen Widrigkeiten, wie Regen, Kälte und Wind problemlos und ohne dabei Schaden zu nehmen, trotzt.
Es wird verwendet um den Überblick über die lokale Temperatur zu bewahren und für den Informationsgewinn (Erstellung von Temperaturtabellen).
Aussenthermometer sind in vielen Varianten und Formen erhältlich, beispielsweise in Edelstahl oder Aluminium und in runder oder vier-eckiger Form.
In Ihrer Mehrzahl sind Aussenthermometer analog, Sie sind also mit einer Nadel und einem Ziffernblatt ausgestattet, anstatt wie moderne Wetterstationen mit einem digitalen Display.

Was kann ein Aussenthermometer alles?

Nun ein Aussenthermometer ist in erster Linie dafür gedacht, außerhalb von Gebäuden, die Temperatur zu messen und diese dann auch anzuzeigen.
Dennoch muss ein Aussenthermometer nicht bloß auf diese Tätigkeit beschränkt sein und kann durchaus weitere Funktionen und Anzeigen besitzen.
Beispielsweise können viele Aussenthermometer neben der Temperaturmessung auch noch die Luftfeuchtigkeit in % messen und zudem auch noch den Luftdruck in hPa (Hektopascal).
Damit decken Sie ein breites Spektrum an Funktionen ab, wodurch Sie im Alltag und in Ihren Nutzungsgebieten, noch vielseitiger und nützlicher sind.

Wo sollte ein Aussenthermometer am besten angebracht werden?

Ein Aussenthermometer kann generell, ohne viel drum herum, an einem Gebäude angebracht werden, wenn davor lediglich auf einige Kleinigkeiten und Details geachtet wird.
Zum einen sollte das Aussenthermometer möglichst weit weg von einer Hauswand angebracht werden, da sich durch Feuchtigkeit und Hitze, welche aus einem Gebäude kommen, die Messergebnisse verfälschen könnten.
Ebenso sollte es möglichst im Schatten platziert werden, sodass es zu keinem Zeitpunkt in direktem Kontakt mit der Sonne kommt, weil auch dies, Messergebnisse verfälschen würde.
Zu guter Letzt sollte das Aussenthermometer idealerweise in nördlicher beziehungsweise nordwestlicher Position angebracht werden, um möglichst wenig von Sonnenauf und -untergang und der Gleichen mit zu bekommen, da auch hier wieder die Messergebnisse verfälscht werden würden.

Worauf muss beim Kauf eines Aussenthermometers geachtet werden?

Wichtig sind die Funktionen, welche es mit sich bringen soll.
Soll es nur die Temperatur anzeigen oder sollen auch noch Funktionen wie die Luftfeuchtigkeitsanzeige oder die Anzeige des Luftdruckes dabei sein?
Ebenso spielt die Beschaffenheit und die Verarbeitung des Materials bei einem Aussenthermometer, eine große Rolle, da sich das Thermometer immer im Freien befinden wird und das Tag und Nacht.
Ansonsten können Sie auch noch nach dem Design und der Farbe gehen, aber das sind dann spezifische Kriterien, die bei jeder Person anders ausfallen.

Produktbeschreibungen:

1. Außenwetterstation Edelstahl

Aussenthermometer TestDas erste Aussenthermometer, welches wir Ihnen vorstellen, ist ein Modell der Firma Eschenbach.
Es besteht aus Nirostaedelstahl, ist also rostfrei und damit auch sehr beständig.
Zudem besitzt dieses Aussenthermometer ein sehr ansprechendes Design und hat eine vier-eckige, längliche Form.
Dieses Aussenthermometer der Marke Eschenbach ist sowohl modern als auch zeitlos Elegant und stellt auch den anspruchsvollsten Designfan zufrieden.
Es ist mit extrem präzisen Messgeräten ausgestattet und besitzt neben einem Thermometer auch noch einem Barometer, bei dem das Barometerwerk offen liegt, welcher den Luftdruck in hPa misst und auch noch einem Hygrometer, welcher die Luftfeuchtigkeit in % wiedergibt.
Die Handhabung und das Ablesen bei diesem Aussenthermometer sind kinderleicht, da er einfach an einen trockenen, schattigen Ort angebracht werden muss und anschließend einfach, wie eine analoge Armband- oder eine Wanduhr, abgelesen werden kann.
Die in diesem Aussenthermometer verbauten Rundinstrumente, welche die unterschiedlichen Messwerte anzeigen, besitzen einen Durchmesser von 130 mm, wodurch Sie sehr groß und exzellent ablesbar sind.
Dieses Aussenthermometer benötigt keine Batterien, um betrieben zu werden, und ist somit wie eine Automatikuhr, für die Ewigkeit geschaffen.
Dieses Gerät ist qualitativ sehr hochwertig verarbeitet, besitzt ein sehr schönes und widerstandsfähiges Gehäuse und ist kinderleicht in der Handhabung und beim Ablesen der Messwerte.
Es ist ideal für den privaten Gebrauch außerhalb eines Familienhauses oder auch anderer Gebäude geeignet und macht definitiv in jeder Situation, eine gute Figur.

Detail

  • Design-Außenwetterstation, Nirosta-Edelstahl mit offenem Barometerwerk
  • präzise Messgeräte, Thermometer, Hygrometer, Barometer
  • einfache Handhabung und Ablesung des Wettergeschehens
  • ein klassisches Geschenk für Menschen mit Stil
  • anspruchsvolles Design

Fazit

Das Eschenbach Aussenthermometer überzeugt auch den kritischsten Nutzer durch seine einfache Handhabung, seine akkuraten Messergebnisse und durch sein schlichtes und dennoch elegantes Design.
Es ist einfach ein super Gerät, bei dem jedes noch so kleine Detail stimmt.

Jetzt hier die Außenwetterstation Edelstahl bestellen

2. Fischer Außenwetterstation Edelstahl

AussenthermometerDas Aussenthermometer beziehungsweise die Außenwetterstation der Marke Fischer ist ein attraktives und modernes Gerät, welches sich ideal für den privaten Gebrauch eignet.
Es besteht aus gebürstetem und extrem widerstandsfähigem Edelstahl und weist eine vier-eckige Form auf.
Seine Maße betragen 31cm in der Höhe und 27,5cm in der Breite, wodurch es relativ kompakt und handlich ist.
Es wird vom deutschen Unternehmen Fischer hergestellt, welches auf langjährige Erfahrung im Bereich der Herstellung von Messinstrumenten dieser Art, zurückblicken kann und über viel technisches Know-how verfügt.
Dieses Außenthermometer überzeugt nicht nur durch sein edles und elegantes Design, welches zudem auch noch zeitlos ist, sondern auch noch durch seine extrem hochwertige Verarbeitung, welche es ihm erlaubt, problemlos die Blessuren der Witterung wie Kälte, Regen und Wind, zu überstehen und dabei akkurate und unverfälschte Messwerte zu liefern.
Dieses Außenthermometer wird ohne Batterien betrieben und besitzt drei Anzeigen beziehungsweise Funktionen.
Es besitzt eine Temperatur-, eine Luftdruck- (hPa) und eine Luftfeuchtigkeitsanzeige.
Alle Anzeigen sind in analoger Form, Sie werden also mittels einer Nadel auf einem Ziffernblatt angezeigt, ähnlich wie bei einer Wanduhr.
Die Rundinstrumente bei diesem Aussenthermometer haben einen Durchmesser von 13 cm, wodurch Sie sehr groß und einwandfrei ablesbar sind.
Dieses Aussenthermometer kommt komplett mit Montageset, damit es direkt angebracht und genutzt werden kann.

Detail

  • Wetterbeobachtung, Außenwetterstation
  • Thermometer, Barometer, Hygrometer
  • Markengerät in Edelstahl – Ausführung
  • Instrumentendurchmesser 130 mm / 100mm
  • Markenqualität aus Sachsen

Fazit

Ein rundum gelungenes Aussenthermometer mit einem schönen Design und einer exzellenten Verarbeitung, welches nicht nur seine Aufgabe zu 100 % erfüllt, sondern auch noch eine TOP Figur dabei macht.
Zweckorientiert und dennoch zeitlos ist dieses Gerät für die Ewigkeit geschaffen.

Jetzt hier die Fischer Außenwetterstation Edelstahl bestellen

3. Eschenbach Optik Edelstahl-Außenwetterstation

AussenthermometerZu guter Letzt wird das Aussenthermometer 53977 der Firma Eschenbach Optik in Edelstahl vorgestellt.
Bei diesem Aussenthermometer handelt es sich um ein Produkt des deutschen Unternehmens Eschenbach Optik, welches für seine langjährige Erfahrung im Bereich der Herstellung von Messinstrumenten bekannt ist.
Dieses Aussenthermometer besteht aus widerstandsfähigem und sehr robustem, gebürstetem Edelstahl, welcher mühelos die Blessuren der Witterung und die der Zeit übersteht und dabei stets eine gute Figur macht.
Das Design spielt eine besondere Rolle bei diesem Aussenthermometer, denn es ist zugleich, modisch und schlicht aber auch zeitlos und elegant und wird auch noch nach 30 Jahren weiterhin attraktiv und schön anzusehen sein.
Diese mechanische Außenwetterstation benötigt keine Batterien, um betrieben zu werden, da Sie wie ein Automatikuhrwerk ohne die Zuführung elektrischer Energie funktioniert.
Das Eschenbach Aussenthermometer zeigt neben der Temperatur auch noch die Luftfeuchtigkeit (Hygrometer) in % und den Luftdruck (Barometer) in Hektopascal (hPa) an, wodurch Sie sehr vielseitig und funktionell ist.
Das Thermometer zeigt dabei Temperaturen von -30 bis +50 Grad an und das Barometer ist im Bereich von 970 bis 1050 hPa aktiv.
Die Luftfeuchtigkeit wird von 0-99 % angezeigt.
Die Messwerte können unproblematisch von den 85 mm im Durchmesser messenden Rundinstrumenten abgelesen werden ohne große Anstrengung der Sehkraft.
Dieses Aussenthermometer ist qualitativ besonders hochwertig verarbeitet und trotzt problemlos äußeren Einflüssen wie Kälte, Regen und Wind.
Im Lieferumfang zu diesem Aussenthermometer ist alles dabei, was für eine Montage des Gerätes benötigt wird, sodass es direkt verwendet werden kann.

Detail

  • zuverlässige mechanische Design-Wetterstation
  • Return to the max.
  • edles Edelstahldesign,
  • innen und außen verwendbar
  • leicht ablesbare Messwerke mit 85mm Durchmesser
  • zuverlässig und edel
  • passt sich kühler und moderner Wohnungseinrichtung an.
  • solide auch für Außen.
  • Thermometer – 30 bis + 50 Grad, Barometer 970 bis 1050 hPa
  • Haarhygrometer 0 bis 99% rel. Luftfeuchte
  • Lieferung mit Montageset

Fazit

Abschließend lässt sich zu diesem Aussenthermometer sagen, dass es besonders hochwertig verarbeitet ist und ein sehr ansprechendes und dabei dennoch schnörkelloses Design aufweist.
Es ist zudem 100 % zweckorientiert und widerstandsfähig und liefert genaueste Messergebnisse.

Jetzt hier die Eschenbach Optik Edelstahl-Außenwetterstation bestellen

Home

Check Also

Wetterstation analog

Wetterstation analog – Mit Design, mehr vom Wetter haben

Was ist beim Kauf einer Wetterstation analog zu beachten? Bei einer Wetterstation kommt es nicht …

Wetterstation WLAN Test

Wetterstation WLAN – Das sollten Sie wissen

Wie funktioniert eine Wetterstation mit WLAN? Bei der Wettermessung gibt es die unterschiedlichsten Geräte. Hierbei …